teamviewer

  Glossar
  Kill Command
Ein "Kill Command" ist ein Verfahren bei dem auf dem RFID-Chip alle gespeicherten Informationen gelöscht werden
  Koerzitivität
Koerzitivität bezeichnet die erforderliche Magnetfeldstärke zur Veränderung von Daten auf einem Magnetstreifen. Die Koerzitivität wird in Oerstedt gemessen. Derzeit  üblich sind Feldstärken von 300, 2750 und 4000 Oerstedt. Je kleiner die erforderliche Feldstärke ist, desto höher ist die Gefahr unbeabsichtigter Datenlöschungen. Bei neuen Systemen wird daher bevorzugt der 4000 Oerstedt Magnetstreifen eingesetzt, da 300Oerstedt Magnetstreifen z.T. sogar von magnetischen Handtaschenverschlüssen gelöscht werden können.